Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir sind ein reiner Onlineshop und bieten daher Abholungen nur nach vorheriger Terminabsprache an. Ein Direkteinkauf ist bei uns derzeit noch nicht möglich!

Allgemeine Geschäftsbedingungen dieses Online-Shops.

1    Geltungsbereich
Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.
2    Vertragspartner, Vertragsschluss
Der Kaufvertrag kommt zustande mit bastelposten.de. Dieser Onlineshop ist erreichbar unter:
www.bastelposten.de  / www.dekoschnaeppchen.de / www.dekoschnaeppchen.de und www.schoeners-perlenshop.de
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot,
sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst
unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen
Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und
erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine
verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des
Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar
nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist
der Kaufvertrag zustande gekommen.
Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:
Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer
Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande. Die für den Vertragsschluss zur
Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.
3    Lieferbedingungen
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres
zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten oder im Footer.
Bestellungen bis zum einem Wert von 25 € (gilt nur für Kleinteile) werden automatisch als Briefsendung  verschickt. Die Portokosten sind eine Pausche  für Briefe und/oder Pakete.
Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei bastelposten.de / Sabine Schmidt,
Glasschleiferstr. 24, 87600 Kaufbeuren-Ngbl., Deutschland (nur nach Vereinbarung möglich).
Packstationen werden von uns nicht beliefert.
4    Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen verschiedene Zahlmöglichkeiten zur Verfügung. Mit der Auftragsbestätigung erhalten Sie unsere Bankverbindung. Die Lieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang, bzw. bei Nachnahme sofort.
Paypal: Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen.
Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
Bei Auswahl der Zahlungsart Paypal/Paypal Express können ggf. Gebühren anfallen.

5    Retouren
Reklamationen und Retouren sind nur innerhalb 14 Tagen nach Rechnungsstellung möglich. Retouren bitte immer vorher mit uns per Mail (ggf. Bilder einsenden) klären. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden. Überprüfen Sie die Ware sofort beim Wareneingang auf die Qualität, Menge und Ausführung.
Die Ware wird wie im Shop beschrieben ausgeliefert. Bitte beachten Sie hier die evtl. Hinweise auf 2.Wahl-Ware. Sollten Sie einen Fehler an der Ware entdeckt haben der durch einwandfreie Ersatzware einfach zu beheben wäre, teilen Sie uns dies einfach mit. Insofern Ersatzware auf Lager ist, werden wir Ihnen diese umgehend zukommen lassen.
Verpackungseinheiten können nur komplett / vollständig zurückgegeben werden.
Retoursendungen müssen gut verpackt und ausreichend frankiert und nach Möglichkeit in der Originalverpackung verschickt werden. Unfreie Sendungen werden von uns nicht angenommen. Retourkosten werden unsererseits nicht erstattet.
Retouren sind nur mit dem in der Sendung beigelegten und komplett ausgefüllten Formular möglich. Bitte legen Sie der Retoure eine Kopie der Originalrechnung bei.
6    Verpackungsmittelverordnung
Unsere Verpackungen und Versandmaterialen sind lizensiert nach der VerpackV der EU und können durch den Kunden nach dem Dualen System entsorgt oder wiederverwendet werden.
7    Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
8    Gewährleistung und Garantien
Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Shop.
9    Haftung
Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung bei Garantieversprechen, soweit vereinbart soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Online-Streitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/  finden.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkung der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommt, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich diese ABG´s als lückenhaft erweisen.

AGB kostenlos erstellt mit Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.